Bei uns geborene bzw. ausgebildete Ponys und Pferde (Auswahl)

Rico 


Der New Forest Wallach Rico verließ im Spätsommer 2014 unseren Hof und konnte zunächst unter Kathrin Stolmeijer tolle Erfolge in Springpfrüngen der Klasse M erzielen.

Nun ist er mit der erst 11-jährigen Johanne Beckmann auf Erfolgskurs und die beiden konnten sich schon zahlreiche Siege und Platzierungen in der Klasse A und L erreiten. Und auch international sind die beiden schon platziert. 


Wir drücken weiterhin die Daumen! 

Grenzhoehes My Goodness, Grenzhoehes Berta und Hot Summer 


Diese drei Ponys wechselten zu der Fahrerin Sara Franziska Schulz, welche sie vor der Kutsche ausbildet. Trotz des jungen Alters der Ponys (5 und 6 Jahre) konnte sie sie bereits im Pony-Vierspänner in der Klasse M sowohl im Hindernis- und Geländefahren als auch in der Dressur platzieren. 


Wir freuen uns über die vielseitigen Einsätze der Nahkommen unserer Hengste und wünsche weiterhin viel Spaß und Erfolg! 

Grenzhoehes My Secret


vor einigen Wochen haben wir eine nette Nachricht von Laura Hofmann erhalten. Unser My Secret (von My Ken) wechselte vor ca zwei Jahren zu Laura in den Stall und sie ist sehr glücklich mit ihm und wir finden, dass auch er sehr zufrieden aussieht! 
Wir wünschen den beiden für die kommende Saison viel Erfolg und natürlich ganz viel Spaß und Freude miteinander 


Grenzhoehes Moustache


Im Herbst 2014 fand Moustache neue Besitzer in den USA und bezog so einige Zeit später seine neue Box in Wellington/Florida.


Während er dort weiter in Richtung Hunter ausgebildet wird, sind seine neuen Besitzer sehr zufrieden mit seiner Entwicklung. Das freut uns natürlich auch! 


Und um den blauen Himmel, die sommerlichen Temperaturen und allerbeste Trainingsmöglichkeiten kann man ihn schon fast beneiden ;)

Grenzhoehes Joyce

„ Joyce ist für uns das beste Pony der Welt!“


Diese Post erreichte uns vor Weihnachten von Familie Descalzo aus Lüneburg, an die wir im Sommer 2013 Grenzhoehes Joyce (von Montgomery) verkauft haben. Joyce war damals fünfjährig und hatte erste Platzierungen in Aufbauprüfungen. In der Zwischenzeit hat sie sich als wahres Familienpony entpuppt. Während Mutter Maike Descalzo Joyce weiter dressurmäßig ausgebildet hat, haben alle drei Töchter (jetzt 4,6 und 8 Jahre alt) auf Joyce reiten gelernt. „Joyce gibt sich sogar extra Mühe, es den Kindern leicht zu machen und dafür wird sie auch von allen sehr verwöhnt“. Die Mühe wurde mit ersten Siegen in der Führzügelklasse belohnt.
Wir freuen uns, dass dieses tolle Pony es so gut getroffen hat und der ganzen Familie Freude bereitet!

Grenzhoehes My Bailey


Kurz vor Weihnachten haben uns Nachrichten von Milky Way (alias Grenzhoehes My Bailey) erreicht. Er war in der Turniersaison 2014 mit der zwölfjährigen Lara Marie Christiaans erfolgreich am Start und die beiden konnten sogar schon ihre erste A-Dressur gewinnen. My Bailey ist ein typischer Nachkomme von unserem Hengst My Ken – bildschön, artig, leichtrittig und auch von jüngeren Kindern zu bedienen. Wir wünschen den beiden für das kommende Jahr viel Erfolg!

Solitär

Glückliche Nachrichten haben wir von den "neuen" Besitzern von Solitär bekommen, die bereits vor einigen Jahren zu der Familie Ziegler nach Süddeutschland umzog. Dort konnten die Töchter zunächst zahlreiche Siege und Platzierungen im WBO-Bereich mit ihr erzielen, bishin zu Seriensiegen... toll zu hören. Und es ging noch weiter bergauf und sie konnten bereits A Dressuren für sich entscheiden und sie starten nun schon in der Klasse L!
Wir freuen uns total, dass "Soli" so viel Freude bereitet und drücken euch für eure geminsame Zukunft ganz fest die Daumen!

Grenzhoehes Hot Spot

 

Hot Spot hat Ende Juni unseren Stall verlassen und hat seine neue Box bei der Familie Westhovens in Belgien bezogen. Die Tochter möchte dort mit ihm in den Dressursport einsteigen. Kürzlich erreichte uns ein süßes Bild von dem neuen Team.

Lemberg

 

Lemberg und Sarah Howest sind seit dem Jahresanfang 2013 ein Team. Die beiden kommen schon gut miteinander zurecht und sie konnten sich bereits die ersten Schleifen aus Dressuren der Klasse A sichern. Auch im Parcours sind die beiden zusammen unterwegs! Wir drücken ihnen weiterhin die Daumen, damit sie sich weiter zusammen finden und wünschen noch viel Freude!

Grenzhoehes Firefox

Der Holsteiner Fuchswallach von Fleming konnte in der letzten Saison mit seiner neuen Reiterin Anne Neumann mehrere Platzierungen in A- und L-Springen erzielen. Dieses Jahr folgten bereits Schleifen in der Klasse M und ihr gemeinsames Ziel für die diesjährige Saison ist die Klasse S. Die Daumen sind gedrückt, damit die beiden ihr Ziel erreichen!

Grenzhoehes Monterey

 

Der imposante Schimmelhengst von Montgomery folgte I love Black zum Jahresanfang 2012 zu der Familie Wolfarth und wird dort ebenfalls von Sandra geritten und auf Turnieren vorgestellt.

Neben Platzierungen in Springprüfungen konnten die beiden sich auch in Dressurprüfungen bis zur Klasse L platzieren. Wir wünschen ihr auch mit ihm weiterhin viel Freude am Sport!

I love Black

 

Die schwarze Rappponystute von Veivel R wechselte schon vor einiger Zeit zu Sandra Wolfarth nach Rheinland-Pfalz. Die beiden konnten schon diverse Siege und Platzierungen in Dressurprüfungen der Klasse A und L erringen und in FEI-Prüfungen konnte das Paar sich schon beweisen und die ersten Schleifen mit nach Hause bringen. Wir drücken weiterhin die Daumen und wünschen viel Spaß und Erfolg!

Grenzhoehes Ivory

 

Grenzhoehes Ivory kann mit ihrer neuen Reiterin Louisa Marie Engelke auf eine hocherfolgreiche Saison 2012 zurückblicken, die jüngst mit der Silbermedaille beim Bundesnachwuchschampionat abschloss. Auch die ersten FEI Platzierungen konnten die beiden schon erzielen.


... doch auch heute sind sie immer noch erfolgreich zusammen unterwegs! Sie nahmen unter anderem an den Deutschen Jugendmeisterschaften, dem Preis der Besten und an internationalen Turnieren teil. Zusätzlich konnten sie sich über eine Nominierung in den Bundes-Perspektivkader freuen!

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!